Fachschule für Organisation und Führung (i.G.)

Mannheimer Akademie / Weiterbildung / Fachschule für Organisation und Führung (i.G.)

Berufsbegleitend weiterbilden

Die Fachschule für Organisation und Führung (i.G.) bietet Fachkräften die Möglichkeit, sich in Teilzeitform weiter zu qualifizieren – und zwar berufsbegleitend. Sie können sich innerhalb von zwei Jahren zum/zur "Fachwirt/in für Organisation und Führung" ausbilden lassen.

Auch für Unternehmen ist die Fachschule für Weiterbildung eine interessante Option, um eigenes Personal weiterzubilden. Durch die festgelegte Struktur in Wochenblöcken lassen sich Personaleinsätze langfristig planen. Und dank der staatlichen Förderung ist es möglich, mit einem geringen Eigenanteil eine hohe Qualifikation zu erreichen.

Die Zugangsvoraussetzungen

Es wird benötigt:

  • ein einschlägiger Berufsabschluss als Fachkraft (Erstkraft) im sozialpädagogischen Bereich oder
  • als Fachkraft in einem Beruf des Gesundheitswesens oder
  • in einem kaufmännischen Beruf oder
  • in der öffentlichen Verwaltung mit einem staatlich anerkannten Abschluss
  • mindestens zweijährige einschlägige Berufstätigkeit, die hauptberuflich ausgeübt wurde
  • bei Bewerbern mit Fachhochschulreife oder Hochschulreife eine mindestens einjährige einschlägige Berufstätigkeit
  • Hinweis: Bewerber, die eine mindestens zweijährige einschlägige Berufstätigkeit nachweisen müssen, können diese bis zur Hälfte während des Besuchs der Fachschule ableisten.

Für die Anmeldung an unserer Fachschule für Organisation und Führung benötigen wir von Ihnen folgende Unterlagen:

  • Berufsurkunde und Abschlusszeugnis einer abgeschlossenen Berufsausbildung als Fachkraft im Sinne des Fachkräftegesetzes im sozialpädagogischen Bereich
    oder in einem Beruf des Gesundheitswesens
    oder im kaufmännischen Bereich
    oder in der öffentlichen Verwaltung mit staatlich anerkannten Abschluss in beglaubigter Kopie.
  • Nachweis über mindestens zweijährige einschlägige Berufserfahrung
    oder bei Fachhochschulreife / Hochschulreife eine einschlägige berufliche Tätigkeit von mindestens einem Jahr.
  • Nachweispflicht durch ein ärztliches Zeugnis (hausärztliches Attest) darüber, dass eine Immunität gegen Masern vorliegt, oder aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht geimpft werden kann.
  • Lebenslauf in tabellarischer Form mit Angaben über den bisherigen Bildungsweg.
  • Aktuelles Original-Passfoto, rückseitig mit Namen und Geburtsdatum beschriftet.
  • Kopie des (Personal-)Ausweises
    oder der Geburts-
    oder Heiratsurkunde.
  • Aufnahmeantrag

Die wichtigsten Fragen und Antworten

Wie lange dauert die Weiterbildung zum/zur Fachwirt/in für Organisation und Führung?
  • Die Weiterbildung dauert zwei Schuljahre.
Was kostet die Weiterbildung?
  • Es wird kein Schulgeld erhoben.
Wann beginnt die Weiterbildung?
  • Der Beginn ist im September.
Kann ich die Weiterbildung mit meinem Arbeitsplatz vereinbaren?
  • Weiterbildung berufsbegleitend und in Teilzeit
  • Unterricht wöchentlich an zwei bis drei Abenden sowie an zusätzlichen Blocktagen

© Mannheimer Akademie für soziale Berufe • Alle Rechte vorbehalten • ImpressumDatenschutzerklärung