Ausbildung zum/zur Kinderpfleger/in

Mannheimer Akademie / Sozialpädagogik / Ausbildung Kinderpflege

Mit Kindern leben!

Spielen, malen, Musik machen, gemeinsam Essen, Zähneputzen – und dabei immer jedes Kind mit seiner Persönlichkeit, seinen Interessen, seinem sozialen und kulturellen Hintergrund individuell fördern. Das macht ebenso viel Freude wie es herausfordert.

An unserer Schule machen wir Sie fit dafür, vermitteln Fach- und Kommunikationskompetenz, Teamfähigkeit und vor allem – Geduld.

Die Ausbildung

Sie absolvieren eine insgesamt 3-jährige Ausbildung: Die 2-jährige Ausbildung an der Berufsfachschule für Kinderpflege mit Abschlussprüfung und das 1-jährige Berufspraktikum mit erziehungspraktischer Prüfung.

Nach Bestehen beider Prüfungen sind Sie "Staatlich anerkannte/r Kinderpfleger/in".

Die Zugangsvoraussetzungen

  • Hauptschulabschluss mit einem Notendurchschnitt von 3,0 oder besser sowie einer Abschlussnote im Fach Deutsch von 3,0 oder besser

Die Fördermöglichkeiten

Eine Förderung ist nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) oder durch das Arbeitsamt möglich.

Die Ausbildungsvergütung

Im Berufspraktikum erhalten Sie eine monatliche Ausbildungsvergütung, deren Höhe sich an bestehenden Tarifverträgen orientiert.

Ihre Perspektiven

Mit Ihrer erfolgreichen Ausbildung als Kinderpfleger/in haben Sie die Möglichkeit für weitere Ausbildungen. An unserer Schule können Sie die Ausbildung zum/zur Erzieher/in anschließen.

Ihre Chance: Erwerb von frühkindlichen Fachkompetenzen

© 2014 Mannheimer Akademie für soziale Berufe • Alle Rechte vorbehalten • ImpressumDatenschutzerklärung